Wien Work ist wieder ein ausgezeichneter Ökoprofit-Betrieb

09.03.2017

  • Das Ökoprofit-Team bei der Verleihung der Ökoprofit-Auszeichnung 2017 (v.l.n.r. Andrea Angermann/ÖA&Kommunikation, Romana Birner/Geschäftsfeldleitung Textilreinigung & Bügelservice, Karolina Gasparovski/Betriebsleitung, Ulli Sima/Umweltstadträtin © Christian Houdek/PID

Auch heuer sind wir ein nachhaltiger Impulsgeber der Wiener Wirtschaft! Seit mehr als 15 Jahren nehmen wir regelmäßig am Modul Ökoprofit im Rahmen von OekoBusinessWien teil, um unseren Einsatz für die Umwelt sichtbar zu machen. Diesmal wurde erstmals unsere im September 2015 neu eröffnete Werkshalle in der Seestadt Aspern ausgezeichnet.

Das engagierte Ökoprofit-Team (Karolina Gasparovski/Betriebsleitung, Romana Birner/Geschäftsfeldleitung Textilreinigung & Bügelservice und Mag.a Andrea Angermann/Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation/Marketing) nahm den Preis am 7.3.2017 in der Mensa der Wirtschaftsuniversität Wien von Umweltstadträtin Ulli Sima entgegen.

Beachtliche Einsparungen von 123 ausgezeichneten Wiener Betrieben

Insgesamt haben seit dem Start der Initiative im Jahr 1998 mehr als 1.200 Betriebe teilgenommen, im vergangenen Jahr sind 56 neue Betriebe dazugekommen.

Es ist beachtlich, was letztes Jahr eingespart wurde:

• 4,52 Millionen Euro Betriebskosten
• 8.436 Tonnen CO2 – damit könnten 1420 Heißluftballone befüllt werden
• 900 Tonnen Abfall – ein Turm aus 120-Liter-Mistkübeln dieser Menge wäre 17 Kilometer hoch
• 33,62 Gigawattstunden Energie – damit könnte man 11.200 Haushalte ein Jahr lang versorgen
• 400.000 Transportkilometer – damit könnte man 10 mal die Erde umrunden

Unsere nachhaltigen Maßnahmen

Wir tun viel für unsere Umwelt - und das seit vielen Jahren. Auf der Basis von aussagekräftigem Zahlenmaterial können wir Umwelt- und Finanzressourcen optimal einsetzen. Ökonomie, Ökologie und die Integration von Menschen mit Behinderungen bzw. Benachteiligungen in den Arbeitsmarkt sind die „nachhaltigen“ Kernbereiche unseres Betriebs. Besonders in den letzten Jahren entstanden neue, ambitionierte Qualifizierungs- und Beratungsprojekte, um den wechselnden Anforderungen des Arbeitsmarktes gewachsen zu sein. Die Verleihung des Sozialgütesiegels mit der Premiere im Jahr 2011 sowie des Umweltzeichens für Druckerzeugnisse in der Abteilung Digital Media im Jahr 2016 sind weitere Meilensteine unserer Unternehmensgeschichte.

Wir verwenden besonders im Gastronomiebereich verstärkt Bioprodukte und regionale Produkte. In der Textilreinigung, in der Reinigung und in der Gastronomie verwenden wir moderne Dosieranlagen, die den Verbrauch optimal bemessen. Durch den Einsatz von Mehrwegverpackungen und der Wiederverwendung von Füllmaterial erzielen wir eine signifikante Senkung des Papierverbrauchs.

Unsere nachhaltige Zukunft sehen wir ...

… in unserem neuen Standort in der Seestadt Aspern, wo es uns schon jetzt sehr gut gelungen ist, unsere Nachhaltigkeitsziele umzusetzen: Barrierefreiheit in der Werkshalle, Reduzierung von Abgas- und Treibstoffemissionen sowie die Nutzung von Brunnenwasser für die Wäscherei sind ein Thema. Aber auch Green IT, Upcycling sowie ein nachhaltiger Einkauf für alle Geschäftsbereiche sind Schwerpunkte, die wir uns gesetzt haben und wo wir dranbleiben werden.

AnsprechpartnerIn

  • Mag. Andrea Angermann © Wien Work

    Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation/Marketing

    Mag.a Andrea Angermann

    Presseanfragen, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Social Media, Kooperationen, interne & externe Kommunikation, EU-Projekte

    E: andrea.angermann@wienwork.at

‹ zurück