„Frühling der offenen Tür 2021" in unserer inklusiven Berufsausbildung

17.09.2020

  • Frühling der offenen Tür 2021 © wienwork

Ein Tag der offenen Tür in seiner altbewährten und bekannten Form wird 2021 auf Grund der Corona Pandemie nicht in der gewohnten Form bei uns stattfinden.

Aufgrund der geltenden COVID-19-Bestimmungen bieten wir stattdessen allen Interessierten (Jugendlichen, Eltern, Schulklassen und Lehrer*innen, Projektteilnehmer*innen und Betreuer*innen) im „Frühling der offenen Tür“ die Möglichkeit zu ausführlicher und individueller Information zur inklusiven Berufsausbildung (verlängerte Lehre und Teilqualifizierung) in unseren Ausbildungsstätten.

Bitte kommen Sie nur gesund zu uns! Am Eingang wird Fieber gemessen und es werden selbstverständlich alle Corona-Sicherheits- und Hygienerichtlinien eingehalten!

Der große Unterschied zu den Vorjahren besteht darin, dass aufgrund der COVID-19-Bestimmungen eine verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich ist.

Wie kann ich mich anmelden?

Sie können sich telefonisch oder schriftlich (per E-Mail) anmelden.

Sie erhalten dann einen Termin (fixes Datum und Uhrzeit), zu dem wir uns freuen, Sie bei uns in der Seestadt begrüßen zu dürfen.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an

Frau Dipl.Päd.in Dorothea Ruggenthaler
Telefon:
+43 664 88 57 84 19
E-Mail: dorothea.ruggenthaler@wienwork.at

Für die Terminbestätigung benötigen wir

  • Ihren Namen

  • bei Institutionen den Namen Ihrer Schule/Ihres Projekts, die Namen der Schüler*innen/Teilnehmer*innen und die Namen der Begleitpersonen.

Achtung: Ohne einen bestätigten Termin ist ein Besuch bei uns in diesem Jahr leider nicht möglich!

Ansprechpartner*in

‹ zurück zur Übersicht