Sportwoche unserer Ausbildungsfit FLANKE Wien am schönen Wörthersee

15.06.2022

  • Teilnehmer*innen der Flanke Wien gemeinsam beim Baden im See © wienwork
  • Handstand © wienwork
  • Team-Ballspiele fördern die Gemeinschaft © wienwork
  • Es war so schön! Abschiedsfoto von der Sportwoche der Ausbildungsfit in Sekirn/Kärnten © wienwork

Ein ansprechendes und abwechslungsreiches Sportprogramm für unsere jungen Teilnehmer*innen des Projekts "Ausbildungsfit FLANKE Wien" fand vom 9. bis 13. Mai 2022 in Sekirn am Wörthersee in Kärnten statt. Ein absoluter Motivations-Booster für so manche/n - wie hier nachzulesen ist:

Die Teilnehmer*innen erschienen alle pünktlich zum Abfahrts-Treffpunkt am Hauptbahnhof und die Reise nach Kärnten verlief problemlos. Am See angekommen, bezogen alle ihre Zimmer und genossen erste entspannte Eindrücke in Sekirn.

Gemeinsame Zeit verbringen beim Sport und in der Freizeit - das fördert den Teamgeist und die Motivation.

Vor einem stärkenden Frühstück stand für die kommenden drei Tage Früh-Sport am Programm: Vom Laufen bis zum Ballsport war für jeden und jede etwas dabei.

Glück muss man haben - die Sonne lachte jeden Tag vom Himmel, und so zog es viele Teilnehmer*innen zum Schwimmen und Baden in den glasklaren Wörthersee.

Das Flanke-Team versuchte sehr darauf zu achten, den Teilnehmer*innen trotz des täglichen Programms genügend Zeit für außersportliche, gemeinsam Zeit zu geben.

Abends gab es oft gemeinsame Spieleabende, Lagefeuer inklusive Gruselgeschichten und „Pflicht oder Wahrheit"-Runden. Es wurde getanzt, gespielt und viel Zeit in der frischen Luft verbracht.

Die Jugendlichen zeigten sich die ganze Zeit über motiviert, freundlich und kooperativ. Bereits am 2. Tage sah man ihnen an, wie sehr ihnen diese Form des Beisammenseins Corona-bedingt gefehlt hatte und wie sehr sie die gemeinsame Zeit jetzt genossen haben.

Besonders positiv hervorheben möchten wir jene Teilnehmer*innen, die in dieser Woche sehr aus sich herausgekommen sind, die ihre Arbeitsbeziehung mit den Coaches und Trainer*innen vertiefen konnten und sich richtig aktivieren ließen.

Die Sportwoche war definitiv ein kräftiger Booster, um die Teilnehmer*innen einen ordentlichen Schritt näher an ihre individuellen Entwicklungsziele zu bringen.

Ansprechpartner*in

‹ zurück zur Übersicht