Sponsors & Friends

  • Sponsors & Friends Abend © Wien Work
  • Sponsors & Friends Abend © Wien Work
  • Sponsors & Friends Abend © Wien Work
  • Sponsors & Friends Abend © Wien Work

DAS Vernetzungstreffen im Speiseamt Seestadt

29. Jänner 2020 

Wir dachten, wenn Erich Stuhl (Stuhl Industries), Gerhard Schuster (Vorstandsvorsitzender der Wien 3420 AG), Karl Dworschak (Direktor der VHS Donaustadt) und Ing. Friedrich Szukitsch (Szukitsch Software Development) ihren Sponsors & Friends-Abend in Wien Works Speiseamt veranstalten wollen, dann wird es bestimmt ein vielFAIRnetzendes Treffen werden.

Und so war es auch.

Eine bunte Zusammenkunft mit Komm.Rat.Anton Stummer (Obmann des SWV-Donaustadt), Gabriele Plank (BezirksRätin), Alexander RossiEva Maria Arntner (Förderungen), Johannes Kößler (Chef der Seeseiten-Buchhandlung), Edith Altrichter (Austria Shark Projekt), Natascha Glaser (Filialleitung Ruefa Reisen Seestadt), Sylvia Regner (Yoganotion), Bela Hollos (Weiterbildung & Qualifizierung SPÖ-Klub Rathaus), Susanne Kindler (xundZeit/bogenZeit – Erlebnis-& Gesundheitstrainerin und staatlich geprüfte Bogeninstruktorin), Muna Duzdar (Rechtsanwältin), Enric-Bernhard Albi (Hörakustik-Meister & Fachgeschäftsleiter von Hansaton Seestadt), Priscila Almeida Da Cruz (Capoeira Esporte e Cultura Austria), Andreas Steinbach (Cons&trade®), Rudolf Proissl (Pro 1220 Team), und vielen mehr …

Als unsere Andrea Angermann (Öffentlichkeitsarbeit und Marketing) Wien Work in seiner Vielfalt präsentierte, waren einige Gäste sehr erstaunt und durchaus beeindruckt, wie vielfältig unsere Arbeit als SÖB, als integrativer Betrieb und in den Bereichen Beschäftigung, Ausbildung, Beratung, Coaching, Qualifikation, Motivation und Begleitung für und von Menschen mit Behinderung ist.

Alles in Allem ein spannender Abend mit interessanten Vorträgen, Gesprächen, Informationen und einem köstlichen Büffet von Gabriele Stuhl, an dem sich engagierte, kreative Menschen und Unternehmer*innen in der Seestadt angeregt vernetzten.

Wien Work setzt auf VernetzungVernetzung macht stark und bietet Chancen zum kollegialen, sozialen und geschäftlichen Erfahrungsaustausch sowie die Möglichkeit voneinander zu lernen. Aus Kontakten können Kooperationen entstehen und manchmal können auch Ressourcen aus den unterschiedlichsten Bereichen miteinander kombiniert werden.


Text & Gestaltung: Shirin Anisoldoleh :: Wien Work - Veranstaltungsmanagement Speiseamt Seestadt
 

 

‹ zurück zur Übersicht